Donnerstag, 8. März 2012

Zum Nachbauen.

...und ich dachte immer, das wäre nur was für Babys und Krabbelkinder....



Aber Pustekuchen! Eigentlich waren sie für das neue Kinderbett gedacht, aber da dies noch auf sich warten lässt, haben wir uns anderweitig kreativ ausgetobt. Ich wusste gar nicht, was man aus diesen Puzzlematten alles so bauen kann. Also ich kann nur sagen, diese Anschaffung lohnt sich noch. Schaut mal, was wir erschaffen haben. :-)




Vielleicht habt ihr nun auch Lust bekommen zum abenteuerlichen Puzzeln!
Also holt die eingestaubten Puzzlematten aus den Ecken hervor und los geht's... :-)

Viele Grüße
Julia